Botschafter

 

 

Hans Böge aus Reher in Schleswig-Holstein ist seit 1. Juli 2017 der radelnde Botschafter von Engel mit Herz e.V. Unter dem Motto „HILFE ! – Opa Hans radelt wieder…für mittellose Krebspatienten“ fühlt sich der Krebspatient, der selbst im Jahr 2010 an Zungenbodenkrebs erkrankte und um die Folgen eines Krebsleidens weiß, den Zielen unseres Vereins sehr verbunden.


2010 erkrankte er an Zungenbodenkrebs. Die dabei gesammelten Erfahrungen und Ängste haben ihn in Verbindung mit dem Radeln zu einem anderen Menschen gemacht. Er sammelte Informationen über die besten Therapien, bewältigte einen langwierigen Therapiemarathon und am Ende hatte er Glück und konnte den Krebs bezwingen. Radfahren hat ihm wieder neuen Auftrieb gegeben und ist seine Lebensquelle geworden.


Mit einem etwas anderen Blick auf das Leben engagiert sich der 72 jährige seither als Spendenradler. Er möchte Bewusstsein schaffen für die Anliegen von Krebserkrankten und ihren Angehörigen. Die durchleben nicht selten unglaubliche Dinge.

 

Auch möchte er Menschen dazu bewegen sich einzubringen und zu engagieren….Geld sei dabei zwar wichtig, aber bei weitem nicht das einzige, was man tun könne. Wenn jeder seine Gaben ein Stück weit für die gute Sache einsetze, könnte diese Welt eine viel humanere werden.